Kurs: Functional Fitness in Klagenfurt

Damit wir auch nach den Weihnachtsfeiertagen fit bleiben biete ich ab 08.01. 2018 für zehn Einheiten einen Kurs zum Thema „Fit durch den Alltag mit Functional Fitness“ an.

Alle weiteren Infos hier, bitte um Anmeldung per E-Mail oder Telefon 🙂

Kurs Functional Fitness

 

Also, immer schön fit bleiben 🙂 Ich freu mich auf zahlreiche Anmeldungen.

 

Keep on running

and be fearless

Eure Trailbirdie

Advertisements

Ab sofort Fitness- und Gesundheitstrainerin

Im September 2017 habe ich meine Ausbildung an der Vitalakademie in Klagenfurt zum Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainer abgeschlossen.

Es war eine sehr intensive Ausbildung, die fast ein Jahr gedauert hat. Wir haben uns sehr viel Basiswissen über den menschlichen Körper und seine Funktionen angeeignet und in verschiedenen Sportarten Praxis erlernt.

Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung war es auch zu lernen wie wir dieses Wissen am Besten weitergeben können.

Ich werde in ein paar Projekten jetzt dieses Wissen gerne an euch weiter geben. Über mein Angebot könnt ihr euch hier informieren und ich würde mich freuen den ein oder anderen bald in einer meiner Fitnessstunden zu treffen.

Es gäbe noch ein paar interessante Weiterbildungen an der Vitalakademie, mal schauen in welche Richtung ich mich noch weiterbilden werde.

Alles Liebe

Eure Trailbirdie

 

Fitness LG 2016[537]
Frisch gebackene Fitnesstrainer mit ihren Ausbildnern
 Photocredit: Vitalakademie

Wohin am Feiertag?

26.10. 2016, Nationalfeiertag, der Tag an dem wir Österreicher unsere Neutralität feiern. Auch der Tag, der seit 1971 als Tag der Bewegung bekannt ist. Fit mach mit! – ist das Motto.

In dem Sinne war natürlich auch ich heute unterwegs. Nach einem anstrengenden Trailwochenende, von dem ich euch bald ausführlich berichten werden, allerdings heute als Spaziergängerin. Oder auch als Neue-Laufwege-Sucherin 😉 Oder einfach nur Die-Natur-Genießerin!

Entgegen der schlechten Wetterprognose hat es die Sonne am Nachmittag aber doch noch geschafft und ich konnte in meiner Heimat eine schöne Runde drehen. Richtung Ulrichsberg, allerdings heute ohne Gipfelsturm, den hole ich beim Laufen wieder nach 🙂

Wohin hat es auch am Nationalfeiertag verschlagen?

 

Keep on running

and be fearless

Eure Trailbirdie

Raus in die Natur

Zur Zeit vergeht kaum ein Tag an dem ich mich nicht im Freien bewege, so versuche ich auch an Ruhetagen raus zu gehen. Es sind jetzt nur mehr 14 Tage bis zum Sciacche Trail und eigentlich stand heute noch einmal ein langer Lauf auf dem Programm, aber irgendwie konnte ich mich dazu nicht aufraffen. Nur, so ganz ohne draussen zu sein, kann ich den Sonntag auch nicht verstreichen lassen. Somit wurde es ein gemütlicher Sonntagsspaziergang 🙂 Und, wir hatten auch noch Glück mit dem Wetter. Obwohl schlecht vorausgesagt, riss die Wolkendecke auf als wir auf dem Parkplatz in Pörtschach/Wörthersee einparkten.

Die Wanderwege rund um den Wörthersee sind wirklich super angeschrieben, so nahmen wir den Wanderweg Richtung Hohe Gloriette über die Niedere Gloriette. Es geht gemütlich durch den Wald, aber teilweise geht es auch ganz schön bergauf 😉 Und richtig gefreut hab ich mich über die pinken Markierungen des Trailmaniaks, die in mir die Vorfreude auf mein Ziel im Herbst machten. Rundherum sah und hörte man auch schon die Vorboten des Frühlings, das Vogelgezwitscher im Wald war unglaublich.

Nach ca. 25 Minuten beim weißen Pavillon angekommen genießt man eine traumhafte Aussicht über den Wörthersee. Bei klaren Tagen hat man auch eine wunderbare Aussicht zu den Berggipfeln der Karawanken. Heute blieb uns dieser allerdings verwehrt.

Man kann dann den Weg zurück gehen oder auf der Rückseite der Burgruine Leonstein zurück wandern. Nach dieser Runde hatte ich 5 km und 130 hm im Anstieg auf der Uhr. Also wäre das wirklich auch für Trailanfänger eine super Route!

Danach hat man sich auf jeden Fall einen guten Kaffee bzw. ein ausgezeichnetes Frühstück zum Beispiel bei der Bäckerei Wienerroither verdient!

DSC_1459
Verdiente Belohnung 🙂

Ich perönlich habe mir auch noch eine Menge Inspiration für meinen nächsten Trailläufe geholt, werde in den nächsten Monaten in der Gegend sicher öfter unterwegs sein.

Wohin geht ihr gerne um nur „einfach mal raus in die Natur“ zu kommen?

 

Keep on running and be fearless

Eure Trailbirdie