Laufen im Herbst

Sie ist da! Die Jahreszeit in der ich am liebsten laufe 🙂 Der Herbst.

Für viele ist der Frühling oder der Sommer die Lieblingsjahreszeit für Sport. Für mich ist es definitv der Herbst. Endlich kühlere Luft nach langen heissen Sommertagen. Endlich kann ich in langen Hosen, langärmeligen Shirts oder Jacke laufen. Meine Stirnbänder, Handschuhe und Hauben rausholen 😉

Was ich besonders gerne am Herbst mag? Wie schon erwähnt, die kühle frische Luft. Ich kann auch mittag oder nachmittag laufen, denn es ist nicht zu heiß für mich. Die Natur liefert ein wunderschönes Schauspiel in den verschiedensten Grün-, Gelb-, Rot- und Brauntönen.

Egal ob ich alleine oder mit Freunden unterwegs bin. Ich genieße die Natur um mich herum.

Für mich ist es einfach die perfekte Jahreszeit um wieder ins Training einzusteigen und mich auf einen coolen Laufbewerb im Frühjahr vorzubereiten. Auch wenn meine Hauptmotivation Spaß und Freude an der Bewegung ist, so möchte ich mich doch weiterentwickeln und ein bißchen an Tempo und Ausdauer arbeiten. Wenn die Temperaturen nicht mehr so hoch sind wie im Sommer tu ich mir einfach leichter aus der Komfortzone raus zu gehen und auch mal ein Tempoläufchen oder Intervalltraining zu machen.

Natürlich hat Trailbirdie im Frühjahr 2017 schon was vor, aber es ist noch nichts fixiert also werde ich euch in einem meiner nächsten Blogposts mehr zu meinen zukünftigen Plänen berichten.

Zur Zeit bereite ich mich noch auf das Trailrunning Festival in Salzburg vor. Dort habe ich mich für die Kombiwertung angemeldet, werde also das erste Mal an zwei Bewerben an zwei aufeinander folgenden Tagen teilnehmen. Bisher habe ich ein paar schnelle Einheiten und ein paar lange Läufe im Gelände gemacht und heute stand noch einen Tempotest beim Viertelmarathon des Graz Marathons am Programm. Eine Tempoeinheit im Gelände werde ich diese Woche noch angehen und dann ist Regeneration angesagt.

Auch das ist ein Vorteil vom Laufen im Herbst. Wettkämpfe sind für mich viel einfacher, da einfach die Temperatur angenehmer ist und ich wirklich am Tempo arbeiten kann. Da freu ich mich natürlich schon auf den Halbmarathon in Palamanova 🙂

Wie steht ihr als Läufer zum Herbst? Oder gefällt euch eine andere Jahreszeit doch besser?

Keep on running and be fearless

Eure Trailbirdie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s