Functional Training by Elithera

In meinem heutigen Blogpost möchte ich euch ein besonderes Fitnessgerät näher bringen. Gerade auch am Sciacche Trail habe ich am eigenen Körper erfahren wie wichtig eine kräftige Körpermitte und Stabilität sind. Leider beschäftigt man sich als Hobbysportler oft viel zu wenig mit diesem Thema.

Vor kurzer Zeit durfte ich das Functional Training im Gesundheitszentrum Elithera in Graz Citypark kennen lernen. Elithera ist ein phsysikalisches Ambulatorium das ein Gesundheitstraining mit dem Fitnessgerät Totalgym anbietet.

citypark-elithera-642x300-1

Ich habe im Vorfeld schon etwas davon gehört, aber ich konnte mir nicht wirklich was vorstellen. Wie sollte man mit nur einem Gerät den ganzen Körper trainieren können? Aber der Praxismanager Jens hat uns den Totalgym vorgestellt und ich konnte im Kreis einiger Bloggerkollegen dieses Gerät ausprobieren.

Vorweg möchte ich kurz erklären warum Functional Training für jeden Sportler, egal welche Sportart er ausübt, eigentlich wichtig ist. Meistens trainiert man nur diese Körperpartien, die für den jeweiligen Sport benötigt werden. Wir Läufer laufen und versuchen Kraft in unsere Beine zu bekommen. Wir Golfer arbeiten an unserem Golfschwung. Schwimmer werden ihr Hauptaugenmerk auf kräftige Arme legen. Das kommt sicher vielen bekannt vor. Es ist aber sehr wichtig den ganzen Körper zu trainieren. Die Körpermitte stärken, den Rücken stärken, Kraft in Schultern und Arme bekommen. Stabi-Übungen sollten bei uns zu mindest wöchentlich einmal am Plan stehen. Eigentlich! Leider wird das oft vernachlässigt bzw. weiß man gar nicht welche oft einfachen Übungen man machen kann.

Mit dem Angebot bei Elithera ist man nicht alleine, man hat jemanden der erklärt, hilft, korrigiert, unterstützt. Das alleine ist schon viel wert, denn ich zum Beispiel mache meine Stabis schon gerne bei den Lauftreffs, aber alleine daheim? Sehr selten. Der nächste Pluspunkt – man hat ein Fitnessgerät. Und zwar wirklich nur EINS!

Der Totalgym schaut jetzt nicht gerade spekatulär aus, aber Jens erklärte uns, daß es möglich ist etwa 300 verschiedene Übungen zu machen. Wir haben an diesem Abend fünf Übungen gemacht. Rücken, Bauch, Beine, Arme und Schultern wurden innerhalb von einer halben Stunde trainiert. Mit dem Totalgym macht man die Übungen nach dem eigenen Vermögen und mit dem eigenen Körpergewicht. Was für mich ein sehr positiver Aspekt ist: Man bewegt sich! Obwohl man sich auf einem Fitnessgerät befindet. Den Schlitten auf dem man sitzt oder liegt bewegt man durch eigene Körperkraft.

Ich konnte zum Beispiel 8 Klimmzüge machen! Im Turnsaal für mich unmöglich, da bekomme vielleicht gerade mal einen zusammen. Man hat also auch gleich ein Erfolgserlebnis.

Das Elitera Gesundheitszentrum befindet sich im Citypark in Graz. Geöffnet von 08.00-17.00 Uhr (nach Vereinbarung ab 07.00 bzw. bis 19.00). Es sind insgesamt 4 ausgebildete Physiotherapeuten vor Ort. Man kann mit einer Überweisung als Patient hingehen (Wahlambulatorium) oder sich für die gesundheitliche Vorsorge ein Abo nehmen (Kosten: 49,90 pro Monat). Weitere Filialen befinden sich in Hartberg, Fürstenfeld und in Graz am Stadtpark.

Mein Fazit:

  • Mit ein paar einfachen Übungen wird der gesamte Körper gestärkt
  • Obwohl auf einem Fitnessgerät ist man in Bewegung
  • Sofortiges Erfolgserlebnis
  • Einfache Handhabung des Totalgyms
  • Unterstützung durch ausgebildetes Personal
  • Trainingspläne werden immer wieder angepasst

 

Somit kann ich den Totalgym bzw. das Elithera Gesundheitszentrum nur weiter empfehlen. Besonders für euch Leser in der Steiermark! Ich finde es nur schade, daß es dieses Angebot noch nicht in Kärnten gibt 😉 Aber vielleicht ändert sich das in Zukunft und ich werde sicher eine der ersten Kunden sein!

DSC00252
Daumen hoch für den Totalgym!

Keep on running and be fearless

Eure Trailbirdie

 

Fotocredit: Horst von Bohlen Photography

Advertisements

5 Kommentare zu „Functional Training by Elithera

  1. Liebe Astrid, Du überrascht mich immer wieder. Das wäre etwas für mich. Da käme ich wieder zu Kräften. Nochmals vielen Dank für den guten Reinging. Liebe Grüße Papa >

    Gefällt mir

    1. Lieber Papa!
      Vielen Dank und bitte gerne 🙂 Der Totalgym würde dir gefallen! Ich halte dich auf dem Laufenden, falls es bald in eurer Nähe auch ein Studio oder einen Physiotherapeuten, gibt der ihn abietet. Graz ist wohl doch ein bißchen zu weit weg für dich. LG Astrid

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s